Vorlage

GVMö/087/2016

Beschluss der Gemeindevertretung Mölschow über die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 7 für das "Wohngebiet nordöstlich des Mölschower Weges" im Ortsteil Bannemin

Status: öffentlich

Vorlage-Art: Beschlussvorlage

Verfasser: Daniel Hunger

Federführend: Bauamt

Bearbeiter/-in: Daniel Hunger

Beratungsfolge:

Beschlussvorschlag

1.GeltungsbereichFür die in beigefügtem Übersichtsplan gekennzeichnete Fläche beschließt die Gemeindevertretung Mölschow die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 7 für das Wohngebiet nordöstlich des Mölschower Weges im Ortsteil Bannemin

Sachvortrag

Anlass, Ziel und Zweck der PlanaufstellungEin Vorhabenträger beabsichtigt, die im Plangebiet befindlichen Grundstücke  als Allgemeines Wohngebiet gemäß § 4 BauNVO zu entwickeln.Geplant ist die Bildung von maximal 5 Grundstücken zur Bebauung mit Einzelhäusern mit maximal einer Wohneinheit je Wohngebäude.Die Gemeinde Mölschow wird im weiteren Verfahren zur Gewährleistung der Einfügung des Plangebietes in das nähere Umfeld und zur Sicherung der beabsichtigten städtebaulichen Qualität entsprechende planungsrechtliche Festsetzungen und bauordnungsrechtliche Gestaltungsvorschriften festlegen.Die Gemeinde Mölschow befürwortet und unterstützt das Vorhaben, da in Übereinstimmung mit dem Flächennutzungsplan eine innerörtliche Standortreserve für den individuellen Wohnungsbau erschlossen wird.

Finanzielle Auswirkungen

Alle im Zusammenhang mit der Planung und Erschließung des Gebietes entstehenden Kosten sowie die daraus resultierenden Folgekosten werden durch den Antragsteller und Vorhabenträger getragen.

Anlage/n