Lage
Das Vorhaben wird realisiert im Bereich Kulturhauspark in 17454 Ostseebad Zinnowitz.

 

Projektbeschreibung und Ziele
Das Land Mecklenburg-Vorpommern gewährt Zuwendungen zur Förderung von Maßnahmen im Rahmen des Sofortprogramms „Re-Start Lebendige Innenstädte M-V“ aus dem MV-Schutzfonds.
Durch die Zuwendung werden Maßnahmen für kommunale und wirtschaftliche Aktivitäten sowie städtebauliche oder bauliche Projekte gefördert, die geeignet sind, die Anziehungskraft der Zentren zu stärken und gute Rahmenbedingungen für einen größeren Zulauf zu schaffen, um Corona bedingte Folgen abzumildern.
Um den innerstädtischen Bereich der Gemeinde Ostseebad Zinnowitz attraktiver zu gestalten und die Verweildauer von Einheimischen und Gästen zu erhöhen, soll der zentrumsnahe Spielplatz am Kulturhauspark umgestaltet und um neue Spielgeräte ergänzt werden. Durch die Aufwertung des vorhandenen Spiel-, Erlebnis- und Aufenthaltsraumes sollt ein zentraler Treffpunkt für alle Altersgruppen entstehen und die Verweildauer im innerstädtischen Bereich erhöht werden.

 

Bauzeit
4. Quartal 2022

 

Förderung und Kosten
Die voraussichtlichen Kosten betragen ca. 55.000 €. Das Vorhaben wird finanziert aus Zuwendungen des Landes Mecklenburg-Vorpommern zur Förderung von Maßnahmen im Rahmen des Sofortprogramms „Re-Start Lebendige Innenstädte M-V“ aus dem MV-Schutzfonds in Höhe von  44.000 € sowie kofinanziert durch die Gemeinde Ostseebad Zinnowitz.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.